AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter

Wandern in Ratschings – Ridnaun- und Ratschingstal sind kleine Wanderjuwelen

Wandern Ratschings
Rund um Ridnaun und auch in unserem Nachbartal, dem Ratschingstal mit dem Hauptort unserer Gemeinde, finden Sie eine ganze Reihe von Almen, teilweise auch bewirtschaftete Almen mit Jausenstation, die zu Wanderungen und gemütlichen Aufenthalten einladen. Da sind zum Beispiel die Martalm, die Gewingesalm, Aglsbodenalm und obere Aglsalm, die Stadlalm und die äußere und innere Wurzeralm. Im Ratschingstal können Sie zur Gleckalm, den Wumblsalmen oder zur Klammalm wandern. Auch die Berghütten rund ums Ridnaun- und Ratschingstal sind ausgesprochen lohnende Wanderziele. Die Grohmannhütte etwa, Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen auf Dreitausendergipfel wie Aglsspitze, Feuerstein oder Schneespitze oder die Teplitzerhütte am Talende des Ridnauntales.

Wanderferien auf dem Plankhof in Ridnaun

Wanderurlaub
Wenn Sie bei Ihrem Wanderurlaub nicht ganz so hoch hinaus und lieber gemütlich mit wenigen Höhenmetern unterwegs sein wollen, dann finden sich auch dafür schöne Wanderwege und Ausflugsziele im Ridnauntal und darüber hinaus in ganz Südtirol. Bei uns in der Nähe gibt es die Obere Erzstraße von Mareit nach Maiern. Natürlich können Sie in die Tour auch bei uns einsteigen und sie Richtung Mareit gehen. Eine andere schöne Wanderung führt Sie von Thuins über Telfes und Obertelfes nach Mareit. Direkt vom Plankhof aus können Sie eine zweistündige Wanderung durch die Burkhardklamm zur Aglsbodenalm machen und dort gemütlich brotzeiten.

Bergtouren für erfahrene Bergwanderer und Alpinisten

Wanderferien
Eine Hochtour für erfahrene Alpinisten ist die siebenstündige Wanderung auf den Becher vom Talschluss des Ridnauntales aus. Dort steht auf 3195 Meter Höhe das Becherhaus, die höchstgelegene Südtiroler Berghütte und bietet einen gigantischen Blick in die Stubaier nach Norden zu den Schweizer Gipfeln im Westen und den Dolomiten im Südosten. Außerdem sieht man direkt auf den Übeltalferner hinunter, den größten Südtiroler Gletscher. Ein Ort zum Sehen, Genießen und Verweilen.

Wesentlich gemütlicher ist die Bergtour über den Ridnauner Höhenweg, der sich vom Rosskopf aus über die nördlich unseres Ridnauntales gelegenen Grate zieht. Aber auch hier ist Bergerfahrung, Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich, auch wenn man den Aufstieg von Sterzing aus mit der Gondelbahn kräfteschonend gestaltet.

Mit diesen wenigen Beispielen wollen wir Ihnen zeigen, wie viele Wandermöglichkeiten allein die Gegend um unser schönes Ridnaun bietet. Wenn Sie noch ein bisschen weiter hinaus schauen ins schöne Südtirol, dann finden Sie fast unbegrenzte Möglichkeiten für Wanderungen und Bergtouren jeder Länge, in jedem Schwierigkeitsgrad für Familien mit Kindern, für Menschen mit Handicap, aber auch für ambitionierte Bergwanderer oder Kletterer.

no images were found